15.09.21, 13:29

Anmeldung Weißer Ring 2022

Die Anmeldung für den Weißen Ring 2022 hat gestartet

12.05.21, 10:21

Freie Wochen im Juni 2021

Österreich öffnet und Lech beginnt vorgezogen die Saison. Wir können daher die Hütte endlich wieder...

18.01.21, 18:22

Neuer Kassier und Belegungswart

Ab jetzt ist Jens Struckmann unser neuer Kassier und Belegungswart. Bitte wendet Euch bei...

18.01.21, 08:40

Berherbungsverbot in Österreich verlängert

Gestern kam die Meldung, dass das Beherberungsverbot bis Ende Februar verlängert wird. Daher gehen...

weitere Artikel

Der Verein

So hat es angefangen. Weihnachten 1931 wurde die Hütte eingeweiht. Ebenfalls 1931 wurde der "Verein Skihütte Sonderbund" in Stuttgart gegründet. Der Skihüttenverein bezweckt die Pflege der körperlichen Ertüchtigung, der Kameradschaft und Geselligkeit seiner Mitglieder. Dieser Zweck wurde schon damals in der Satzung verankert und bis heute gültig. Aktuell hat der Verein ca. 200 Mitglieder.

Der Verein Skihütte Sonderbund wurde von Mitgliedern der Akademischen Gesellschaft Sonderbund gegründet. Den Sonderbund gibt es seit 1859 in Stuttgart. Bis heute sind über 1200 Studenten aller Fakultäten in den Sonderbund eingetreten.

Neben der Ausbildung an den Hochschulen haben die Aktiven Mitglieder des Sonderbundes die Möglichkeit, weitere Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, die für den Start in die berufliche Laufbahn wichtig sind. Sie tragen Verantwortung für die Gestaltung des "Bundeslebens", können aber auch die Vorzüge des Sonderbundes nutzen. Neben dem Bundeshaus in der Stuttgarter Innenstadt und der Skihütte in Oberlech verfügt der Sonderbund auch über Segelboote am Bodensee.

So ausgestattet starten die Sonderbündler ihre berufliche Laufbahn, und bleiben als sogenannte Alte Herren dem Sonderbund erhalten. Auch heute noch gelten die Ideale der Gründer, die bereits in der ersten Satzung festgeschrieben wurden. Damals wie heute gilt "die Pflege der Freundschaft und edle Geselligkeit".

Die Vereinsmitglieder des Sonderbundes können auch Mitglied im Skihüttenverein werden. Damit ergibt sich die Gelegenheit die Hütte zu buchen und erholsame, aber auch sehr aktive Tage am Arlberg zu verbringen. Nicht nur für Skiläufer bietet Lech "alles was das Herz begehrt". Seit einigen Jahren hat sich das Sommerprogramm in Lech etabliert. Wanderungen und Bergtouren, Wellness und Kinderferienprogramm bieten auch in den Sommermonaten ausreichende Abwechslung für einen interessanten Bergurlaub.